5 gute Filme für zweisame Stunden

Facebook
Twitter
LinkedIn
Reddit
WhatsApp
Telegram

Wie Paare ihre gemeinsame Zeit miteinander verbringen kann sehr unterschiedlich sein. Gemeinsame Hobbys und Leidenschaften verbinden und lassen die Zeit wie im Flug vergehen. Eine gerne gewählte Freizeitbeschäftigung ist unter anderem Filme oder Serien zu schauen.

Natürlich sollte man das nicht tagtäglich tun, da ein überzogener Medienkonsum sich negativ auf die Gesundheit auswirken kann. Aber ab und zu kann eine gemeinsame Zeit vor dem Fernseher einen näher zusammenbringen, als man denkt. Ein Team von britischen und kanadischen Psychologen haben vor kurzem eine Studie mit mehr als zweihundertfünfzig Studenten angefertigt. In dieser sollten die jungen Leute angeben, was sie in ihrer freien Zeit mit ihren Partnern machen. Und die Studie war eindeutig.

Zusammen Filme und Serien zu schauen, sowie Bücher zu lesen, kann die Qualität einer Beziehung steigern. Besonders, wenn diese keinen gemeinsamen Freundeskreis haben, da dieser dafür bekannt ist, denselben Effekt zu haben.

Einer der Gründe dafür ist, dass im Fall eines vorhandenen Freundeskreises die Menschen, mit denen man sich gut versteht, als gemeinsames Back-up gelten, falls Meinungsverschiedenheiten auftauchen. Sie sind eine einheitliche Kombination, auf die beide Partner zurückgreifen können. Bei Filmen allerdings sind die fiktionalen Charaktere die Schlüsselfigur.

Denn durch das Teilen der gemeinsamen Erfahrung, die man mit den imaginären Charakteren erlebt, entsteht eine innere Verbundenheit. Man unterhält sich über das Geschehen oder den Charakter und dies verbindet ein Pärchen. Wie bei einem kleinen, gemeinsamen Abenteuer. Etwas, dass speziell für introvertierte Menschen eine positive Auswirkung haben kann, falls es an Freunden mangelt.

Um genau dies einmal selbst auszuprobieren, gibt es fünf verschiedene Filme, die wir dir gerne ans Herz legen. So sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Und was in diesen Filmen passiert, wozu sie anregen können und wo man sie findet, werden wir genau jetzt besprechen.

Natürlich spoilerfrei!

Secretary

Handlung:

Eine junge Frau Namens Lee Holloway, die bei ihrer Familie lebt, wird aus einer psychiatrischen Klinik entlassen.

Diese besuchte diese aufgrund eines Suizidverdachts. Denn Lee Holloway neige zwar zur Selbstverletzungen, dennoch bestreitet die Protagonistin diesen Verdacht.

Nach ihrer Zeit in der Klinik besucht Lee Holloway einen Schreibmaschinenkurs, den sie erfolgreich besteht.

Dabei fasst sie den Entschluss, dass erste Mal in ihrem Leben eine Arbeit zu finden. Sie wird die Sekretärin eines Rechtsanwaltes Namens E. Edward Grey und ist prompt geschockt, als seine vorherige Sekretärin unter Tränen ihren Arbeitsplatz räumt.

Nach einiger Zeit entwickelt sich zwischen den beiden eine Sub-Dom-Beziehung mit vielen Höhen und Tiefen, in denen sich dann auch ein alter Highschool-Freund der Protagonistin einmischt und das Ganze noch schwieriger macht, als es bereits ist.

Warum kann der Film gut für Pärchen sein?:

Sex ist, egal was für Präferenzen man hat, ein wichtiges Thema in jeder Beziehung. Egal ob man nun, wie im Film, in der SM-Szene unterwegs ist oder andere Bedürfnisse für sich entdeckt hat, kann dieser Film als ‘anheizend’ wirken. Der Film kann sogar dazu führen, etwas Neues auszuprobieren oder sich einfach über das Thema zu unterhalten. Vielleicht findet man dabei sogar neue Sachen über den Partner heraus? Selbst wenn der Film am Ende nicht dem eigenen Geschmack oder den des Partners entspricht, ist er perfekt, um die sexuellen Bedürfnisse in der Beziehung noch mehr zu stärken. Denn Gemeinsamkeiten verbinden.

Wo kann man den Film anschauen?:

  • Amazon
  • iTunes
  • Microsoft
  • Pantaflix
  • Videoload
  • CHILI

Eiskalte Engel

Handlung:

Die beiden Stiefgeschwister Kathryn und Sebastian besuchen in New York eine Privatschule. Während die reichen Eltern der beiden offenkundig kein Interesse an ihren Kindern zeigen und auch stets Übersee unterwegs sind, leben sich die zwei in ihrer eigenen Art und Weise aus. Sebastian genießt sein Leben als Frauenverfüher in der Highschool, während Kathryn ein typisches Leben als Highschool-Diva führt.

Für beide wird Annette Hargrove, die Tochter des neuen Schuldirektors, plötzlich wichtig. Denn Kathryn überredet ihren Stiefbruder zu einer Wette.

Dieser hat bereits jede hübsche Dame in der Highschool in seine Betten gelockt, nur seine wunderschöne Stiefschwester nicht.

So kommt es ihm nur gelegen, dass Kathryn ihm den Beischlaf anbietet, wenn er es schaffen sollte, die jungfräuliche Annette innerhalb des ersten Schuljahres zu verführen. Ansonsten verliere er seinen geliebten Jaguar XK140 …

Warum kann der Film gut für Pärchen sein?:

Neben viel Romance und Drama bietet der Film vor allem das typische Highschool-Szenario, das jeder aus den typischen amerikanischen Filmen kennt. Damit ist dies ein Film, mit den man sich persönlich auseinandersetzen kann. Denn fast jeder von uns war auf einer Schule, wenn auch nicht auf einer Highschool. Man hat die verschiedensten Menschen kennengelernt und die unglaublichsten Sachen erlebt. Der Film kann anregen, sich über alte Schulzeiten zu unterhalten oder einfach nur als simples Unterhaltungsmedium dienen.

Natürlich kann man sich, wie in guten alten Zeiten auch gemeinsam über die ‘Bösewichte’ auf dem Schulhof aufregen.

Ja, auch einen gemeinsamen Feind zu haben kann verbinden!

Wo kann man den Film anschauen?:

  • Amazon
  • iTunes
  • SkyStore
  • Microsoft
  • Pantaflix
  • Videoload

Avatar

Handlung:

Im Jahr 2154 sind die Rohstoffe der Erde erschöpft und der Konzern ‘Resources Development Administration’ beginnt auf dem erdeähnlichen, fernen Mond ‘Pandora’ den begehrten Rohstoff ‘unobtainium’ abzubauen. Dabei gerät die Firma in einen Konflikt mit der auf dem Planeten lebenden Spezies, die den Menschen ähnlich sehen. Ihr Name:

Na’vi.

Also beschließt der Konzern, Maßnahmen zu ergreifen.

Hier findet der Hauptcharakter und ehemalige US-Marine-Soldat Jake Sully seinen Auftritt. Er soll seinen verstorbenen Zwillingsbruder bei einer diplomatischen Mission ersetzen. Das einzige Problem: Er ist seit einem Kampfeinsatz von der Hüfte abwärts gelähmt.

Etwas, was der Konzern für sich zu nutzen weiß. Denn im Austausch für Sullys Mitarbeit und das Ausspionieren der Na’vi, soll er eine Wirbelsäulenoperation erhalten. Sully sagt zu. Um allerdings dieser Mission standzuhalten, wird sein Bewusstsein in einen ‘Avatar’, eine künstlich erschaffene Puppe geladen, die wie die Na’vi aussieht.

Allerdings wird Sully bei einer Expedition von der Gruppe getrennt und von einer Na’vi Namens Neytiri gerettet.

Die Häuptlingstochter des Na’vi Stammes beschließt, trotz Zweifel an Sullys Absichten, ihn in die Welt von Pandora einzuweihen und eine besondere Beziehung zwischen ‘Na’vi’ und ‘Mensch’ beginnt …

Warum kann der Film gut für Pärchen sein?:

Abgesehen davon, dass dies einer der erfolgreichsten Filme überhaupt ist und gut zur Unterhaltungsberieselung genutzt werden kann, gilt hier das große Ganze.

Wer Lust auf einen anspruchsvollen Film hat und dabei noch eine Unterhaltung über den Sinn des Lebens, unsere aktuelle Politik oder die Umwelt anstrebt, wird mit diesem Film ins Nachdenken kommen.

Denn neben Hobbys und Gemeinsamkeiten ist auch das Erforschen der Ansichten eine wichtige Beziehungshürde, die jedes Pärchen nehmen muss. Diskutieren zu können und die Ansichten des anderen zu akzeptieren, ist ein wichtiger Grundstein, auf dem solch ein simpler Film gut aufbauen kann.

Wo kann man den Film anschauen?:

  • Disney Plus
  • Amazon
  • Maxdome
  • iTunes
  • Sky Store
  • GooglePlay
  • Microsoft
  • Rakuten TV
  • Videoload
  • CHILI
  • Sony

Deadpool

Handlung:

Eine satirische, blutige Superheldenverfilmung, die man so nicht von Marvel kennt.

Das ehemalige Special-Force Mitglied Wilson beginnt den Job eines Söldners. Doch plötzlich lernt Wilson die Prostituierte Vanessa kennen, in die er sich verliebt und die sein ganzes Leben verändert.

Doch kaum folgt der Heiratsantrag, wird bei Wilson Krebs im Endstadium festgestellt und er beginnt sich einer Behandlung zu unterziehen, von der seine Verlobte keine Ahnung hat. Neben einer Heilung werden auch noch spezielle Superkräfte versprochen und das alles abgehalten, in einem geheimen Versuchslabor.

Nach einigen schlimmen und schmerzvollen Tests beginnt Wilson nach und nach auf die Behandlung zu reagieren und besiegt den Krebs, indem sein Körper sagenhafte Selbstheilungskräfte entwickelt. Allerdings wird dabei nicht nur sein Körper entstellt, Wilson findet ebenfalls noch heraus, dass er nun als ‘Mutant’-Sklave verkauft werden soll.

Durch eine selbstausgelöste Explosion gelingt Wilson die Flucht. Dank seinem neuen Aussehen, traut er sich allerdings nicht zu seiner Verlobten Vanessa zurück. Stattdessen startet er seine ganz persönliche Vendetta unter den Namen ‘Deadpool’ …

Warum kann der Film gut für Pärchen sein?:

Trotz des vielen Blutes und der Direktheit kann der Film sehr unterhaltend sein. Dies liegt nicht nur an dem Charakter ‘Deadpool’ selbst, sondern auch daran, dass der Film sich von einem typischen Superhelden-Film abhebt.

Dieser Film ist besonders für Superhelden-Fans oder Nerds zu empfehlen, die sich gerne über das Heldenuniversum angeregt unterhalten möchten.

Doch auch für Leute, die sich gar nicht mit diesem Thema beschäftigen, kann dies eine lustige Filmerfahrung werden, sofern man denselben Humor teilt. Ein Film, an dem man sich definitiv noch jahrelang erinnern wird. Besonders, wenn man sich ihn als Pärchen anschaut.

Und falls ihr mehr von Deadpool wollt, empfehlen wir den zweiten Teil gleich mit!

Wo kann man den Film anschauen?:

  • Netflix
  • Amazon
  • Joyn
  • Sky Store
  • iTunes
  • GooglePlay
  • Microsoft
  • Rakuten TV
  • Videoload
  • CHILI
  • Maxdome
  • Sony

Der kleine Tod

Handlung:

In dem Film handelt es sich um verschiedene Geschichten von verschiedenen Charakteren, die sich aber alle um dasselbe Thema drehen:

Sex.

Allerdings findet man neben sexuellen Tabus auch viel Humor um die eigene Definition einer Beziehung.

Darunter ist zum Beispiel eine Frau mit gefährlichen Sexfantasien, deren Partner Schwierigkeiten hat, sie zufriedenzustellen. Oder ein Mann, der, ohne es zu merken, eine Affäre mit seiner eigenen Frau beginnt. Dann ist da noch ein Paar, die Probleme in ihrer Beziehung haben und daraufhin ein sexuelles Experiment beginnen, über das sie komplett die Kontrolle verlieren. Zusätzlich gibt es noch eine Ehefrau, die nur Freude in dem Schmerz ihres Ehemannes findet und einen Call-Center-Agenten der in der Mitte eines schmutzigen und doppeldeutigen Anrufs erwischt wird.

Und das alles verbunden durch einen neuen Nachbarn, der in genau die Straße zieht, die alle Charaktere miteinander verbindet …

Warum kann der Film gut für Pärchen sein?:

Auch hier liegt das Augenmerk wieder auf Sex. Allerdings in so vielen Facetten gezeigt, dass für mehr als genug Unterhaltungsstoff beim Anschauen gesorgt ist. Jeder Zuschauer hat die Möglichkeit, irgendwo in der Story Fuß zu fassen und sich mit einem Charakter oder mit dessen Präferenzen zu identifizieren. Selbst wenn man keine persönliche Verbindung zu den Charakteren aufbauen kann, so sorgt die Variation von allen Charakteren mit ihren eigenen Denkweisen und Problemen für eine gute, realwirkende Geschichte, bei der man automatisch mitfiebert.

Wo kann man den Film anschauen?:

  • Amazon
  • iTunes
  • GooglePlay
  • freenet Video
  • Microsoft
  • Rakuten TV
  • Videoload
  • videociety
  • Cineplex Home

Gefällt dir das Thema? - Bitte teile unseren Beitrag!

Wir wollen darüber schreiben, was Paare & Familien wirklich interessiert und das ist nicht immer das, was am meisten geklickt wird. Selbst wenn dein geteilter Beitrag keine Besucher bringt oder es deine Freunde nicht direkt interessiert, sehen wir, dass dieses Thema wichtig war und können mehr unserer Zeit darauf verwenden!

Facebook
Twitter
LinkedIn
Reddit
WhatsApp
Telegram

Braucht deine Beziehung wieder Schwung?

Lade dir unseren kostenlosen Ratgeber herunter mit Informationen:

Jetzt sofort & kostenfrei per E-Mail bekommen

Weitere Blogposts

Kinder in der Partnerschaft

Obwohl es heutzutage leider schon lange kein Standard mehr ist Kinder als verheiratetes oder unverheiratetes…

Wie mein seinen Partner bei Jobverlust unterstützen kann

Manchmal kann es in der Beziehung wirklich schlecht laufen. Und damit meinen wir nicht einmal…

Zeit zusammen mit Freunden ist nicht gleich Zeit zusammen mit dem Partner

Es gibt nichts Schöneres, als zusammen mit dem Partner Zeit zu verbringen. Aber gibt es…